Rezensionen über meinen Fördermittelführer 2013

Titelbild-FMF2013-e1347372573707Unser Fördermittelführer 2013 für gemeinnützige Organisationen und Projekte ist nun seit vier Monaten auf dem Markt. Die erste Auflage ist bereits ausverkauft und heute wird der Nachdruck angeliefert. Allen Kunden welche in den letzten Wochen warten mussten, vielen Dank für die Geduld! Das Servicecenter hat mir zugesichert, dass wir heute sofort mit dem Versand der noch offenen Bestellungen beginnen können.

Inzwischen wurde unser Standardwerk zu den bundesweiten und überregionalen Fördermöglichkeiten für Non-Profit-Organisationen auch in den verschiedenen Fachmedien besprochen. Vielen Dank für die zum großen Teil sehr positiven Rezensionen. Das ist für mich und mein Team eine große Motivation, den Fördermittelführer weiter zu entwickeln. In diesem Artikel gebe ich einen kurzen Überblick über alle Berichte über den Förderlotse Fördermittelführer 2013, von denen ich erfahren habe.

Das Förderlotse Förderverzeichnis in der Fachpresse

Fundraising Magazin:

„Damit gemeinnützige Organisationen nicht nur arbeiten, sondern auch überleben können, ist das Einwerben von Fördermitteln und Zuschüssen für sie von zentraler Bedeutung. Finanzierungsmöglichkeiten gibt es in fünfstelliger Höhe: Um durchzusehen hat der Fördermittelführer 2013 die 227 wichtigsten bundesweiten und überregionalen Zuschussprogramme in Steckbriefform gesammelt.

Neu in der Ausgabe 2013, deren 2011-Ursprung aktualisiert wurde, sind 70 zusätzliche Finanzierungsmöglichkeiten in Form von neuen Programmen und Institu­tio­nen sowie die 30 wichtigsten Wettbewerbe. Ein großer Wälzer, aber: sehr übersichtlich, sehr vielseitig.“

Stiftung & Sponsoring – Das Magazin für Non-Profit Management und -Marketing:

„Auch im Jahr 2013 begleitet Sie der Förderlotse wieder sicher durch die Förderlandschaft. Dabei wurde die erste Auflage um mehr als 50 neue Fördermöglichkeiten für gemeinnützige Projekte und Organisationen erweitert.

Detailliert, übersichtlich und ergänzt durch wertvolle Insidertipps werden auch in dieser Ausgabe die Finanzierungsquellen nach Themenschwerpunkten geordnet vorgestellt. Berücksichtigt sind die Bereiche Bildung und Qualifizierung, Alten-, Jugend-, Familien- und Behindertenhilfe, Soziales und Gesundheit, Umwelt und Natur, Kunst und Kultur, bürgerschaftliches Engagement sowie internationale Zusammenarbeit.

Die Darstellung der Zuschussmöglichkeiten in Form von Steckbriefen ermöglicht einen schnellen Vergleich der einzelnen Angebote. Ein umfassendes Stichwortverzeichnis sowie eine Liste der Förderorganisationen erleichtern zusätzlich die Orientierung.“

gmk – Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur – Newsletter Februar 2013

„Der Fördermittelführer ist ein Standardverzeichnis der Fördermöglichkeiten für Non-Profit-Organisationen. In Deutschland steht gemeinnützigen Organisationen eine Vielzahl von interessanten Förderprogrammen für die Finanzierung ihrer Aktivitäten offen. Die Recherche in Förderdatenbanken, Verzeichnissen und im Internet ist einer der zeitintensivsten Arbeitsschritte bei der Gewinnung von Drittmitteln.

Der Fördermittelführer bietet einen schnellen Überblick über die wichtigsten überregional ausgeschriebenen Fördermittel und hat die besten Fördermöglichkeiten aus über 1800 Programmen und Ausschreibungen zusammengestellt.“

Hier wird der Fördermittelführer 2013 empfohlen

Wenn Sie weitere Rezensionen und Tipps in Bezug auf den Fördermittelführer kennen, würde ich mich sehr über einen Hinweis freuen.

Schreiben Sie eine Rezension und gewinnen Sie einen Amazon Gutschein

Gerne würde ich den Förderlotse Fördermittelführer noch bekannter machen. Es gibt sicher noch viele Non-Profit Organisationen die Fördermittel für Ihre Arbeit nutzen könnten, aber noch nichts von unserer Praxishilfe gehört haben.

Darum möchte ich Sie als Leser unseres Fördermittel Blogs und des Fördermittelführers bitten, eine kurze Rezension zu schreiben. Wie hat Ihnen das Buch gefallen und wie setzen Sie es in Ihrer Arbeit praktisch ein?

Sie können Ihren Kommentar hier auf den Blogseiten hinterlassen, eine Bewertung in Amazon oder einem anderen Bookshop schreiben oder Ihre sozialen Netzwerke nutzen, egal ob Twitter, Facebook, Google+ oder Xing. Schreiben Sie ehrlich Ihre Meinung und senden Sie mir den Link zu Ihrem Text.

Unter allen Einsendungen die uns bis 15. April 2013 erreichen, verlosen wir drei Amazon Gutschein im Wert von jeweils 25 Euro! Die Gewinner werden natürlich hier bekannt gegeben.

 

Comments are closed.