EU-Fördermittel 2014-2020 Online Seminar: Zusätzliche Termine

Die neue EU-Förderperiode wirft Ihren Schatten voraus. Viele offene Fragen bewegen insbesondere auch die gemeinnützigen Projektträger:

  • Welche Änderungen werden sich für die verschiedenen Förder- und Zuschussprogramme 2014-2020 ergeben?
  • Was wird sich bei den inhaltlichen Vorgaben der EU Strukturfonds und Aktionsprogramme ändern?
  • Mit welchen Vereinfachungen in der Finanzverwaltung der Zuschüsse ist zu rechnen?
  • Wird die Finanzierung über Pauschalen flächendeckend in allen EU-Programmen umgesetzt werden?
  • Werden die Mittel des Europäischen Sozialfonds ESF tatsächlich um 30 bis 40% verringert?
  • Welche ESF Förderschwerpunkte planen die Bundesministerien,  insbesondere BMAS, BMBF, BMFSFJ ab nächstem Jahr?
  • Was wird aus den Aktionsprogrammen für Lebenslanges Lernen PLL, Jugend in Aktion und Sport?
  • Was verbirgt sich hinter der Diskussion zwischen „ERASMUS FÜR ALLE“ kontra „YES“?

In meinem 90 minütigen Online Seminar gehe ich genau auf diese Fragen ein. Zusätzlich gebe ich Tipps, wie Sie sich heute schon auf die neue europäische Förderperiode vorbereiten können.

Wie auch in der Vergangenheit wird bei vielen EU-Ausschreibungen gelten: „First come – first serve“ – Wer zu den ersten Antragstellern gehört, hat deutlich höhere Förderaussichten, als wenn man sich erst an der zweiten oder dritten Ausschreibungsrunde beteiligt.

Neue Termine im Sommer und Herbst 2013

Nach dem guten Erfolg der ersten beiden Veranstaltungen und zahlreichen Nachfragen von Interessenten für weitere Teilnahmemöglichkeiten haben wir nun zwei weitere Termine ausgeschrieben:

  • Am Dienstag den 20. August von 14:00 bis 15:30 Uhr können Sie sich im Sommver informieren.
  • Im Herbst gibt es dann am Donnerstag den 12. September von 10:00 bis 11:30 Uhr ein weiteres Angebot.

Das Onlineseminar lässt sich bequem an jedem Gerät mit Internetzugang verfolgen. Die Bandbreite sollte für eine Videoübertragung ausreichend sein (DSL Geschwindigkeit). Die Teilnehmer können mir als Referenten während des Seminars per Chat-Nachricht jederzeit Fragen stellen. Die Folien der Präsentation werden als Download angeboten. Im Nachgang kann man sich die Videoaufzeichnung des Seminars noch einmal ansehen.

Alle weiteren Informationen und das Anmeldeformular finden Sie auf unserer Internetseite: http://seminare.förderlotse.de/online-seminar-eu-fordermittel-2014-2020/

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Sie bei unserem Onlineseminar persönlich begrüßen dürfte.

 

, , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.