Heute erscheint der Fördermittelführer 2013

Titelbild-FMF2013-e1347372573707Liebe Blog Leser, ich freue mich Euch zu informieren, dass heute die neue Ausgabe des Fördermittelführers 2013 erscheint. Nach monatelanger Arbeit und vielen Vorbereitungen ist es ein tolles Gefühl, die aktuelle Ausgabe in Händen zu halten.

In diesem Artikel möchte ich Euch die wichtigsten Neuigkeiten und die zentralen Inhalte des aktualisierten Förderverzeichnisses vorstellen.

Unsere Blogleser können jetzt vom Subskriptionspreis profitieren und 10 Euro sparen. Dieses Angebot gilt allerdings nur bis 30. November. >Hier gleich bestellen

Für den Fördermittelführer habe ich und meine Kollegen über 1.800 Finanzierungsquellen für den gemeinnützigen Bereich geprüft. Die dabei ausgewählten Ausschreibungen stellen wir wieder in der praktischer Steckbriefform dar. Das sich der Fördermarkt in ständiger Bewegung befindet, sieht man an der Tatsache, dass 58 Förderinstitutionen und 70 Finanzierungsmöglichkeiten neu in das Nachschlagewerk aufgenommen wurden. Was mich besonders freut: Erstmals wurden auch die 30 wichtigsten Förderpreise und Förderwettbewerbe für den gemeinnützigen Bereich in Deutschland berücksichtigt. Natürlich wurden auch alle Daten der Förderprogramme der vorangegangenen Ausgabe auf den aktuellen Stand gebracht. Insgesamt findet man nun 227 Finanzierungsmöglichkeiten für die wichtigsten Bereiche von Non-Profit-Organisationen.

Die Zielgruppen:

Zielgruppe des Fördermittelführers 2013 sind die Verantwortlichen für die Drittmittelgewinnung bei gemeinnützigen Institutionen, Vereinen, Organisationen und Bildungs- und Sozialunternehmen sowie Fach- und Führungskräfte, die sich einen gezielten Überblick über die aktuellen Förderungsmöglichkeiten verschaffen möchten.

Arbeitsbereiche welche im Fördermittelführer 2013 berücksichtigt werden:

  • Bildung und Qualifizierung
  • Menschen mit Behinderung oder Benachteiligung
  • Soziales, Gesundheit, Altenhilfe
  • Kinder, Jugendliche und Familien
  • Bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt
  • Kunst und Kultur
  • Umwelt-, Natur- und Klimaschutz
  • Internationale Zusammenarbeit

Die Auswahl erfolgte aus folgenden Förderbereichen:

  • Öffentliche und private Förderstiftungen
  • Förderprogramme der Bundesministerien
  • Bundesprogramme des Europäischen Sozialfonds (ESF)
  • Europäische Aktionsprogramme
  • Förderfonds von Unternehmen, Finanzinstituten und Medien
  • Fördermöglichkeiten durch die Soziallotterien

Insgesamt waren es über 1.800 Förderprogramme und Ausschreibungen, die wir im Detail überprüft haben. Dafür haben wir mehrere hundert Arbeitsstunden investiert. Wir haben uns dabei vor allem auf die bundesweiten und überregionalen Förderquellen konzentriert. Neben unseren eigenen Erfahrungen flossen dabei auch zahlreiche Empfehlungen von Kooperationspartnern und Seminarteilnehmer ein.

Mit dem Fördermittelführer kann sich der Leser schnell orientieren. Da er gezielt nach spezifischen Kriterien suchen kann, gestaltet sich die Suche sehr effizient. In tabellarischer Form werden die Institutionen, Förderprogramme und Rahmenbedingungen angezeigt, die für eine Förderung einzuhalten sind.

Konkret stellt jeder Fördersteckbrief folgende Inhalte  dar:

  • Förderinstitution und Name des Programms
  • Thema und Zielgruppe
  • Geografische Ausrichtung
  • Aktuelle Ausschreibungstermine
  • Förderziel
  • Förderfähige Kosten & Fördersumme
  • Notwendiges Eigenkapital
  • Voraussetzungen des Antragstellers
  • Form der Antragstellung
  • Kontaktadresse und Ansprechpartner
  • Internetseite

Der Fördermittelführer im Überblick:

Titel: Förderlotse Fördermittelführer 2013 für gemeinnützige Organisationen und Projekte
Untertitel: Finanzierungsmöglichkeiten für Bildung, Soziales, Umwelt, Kultur, bürgerschaftliches Engagement und internationale Zusammenarbeit

  • Originalausgabe als Buch (gebunden als Hardcover)
  • 272 Seiten im Format DIN A4
  • 227 detaillierte Steckbriefe in Tabellenform
  • Stichwortindex nach Zielgruppen und Themen gemeinnütziger Organisationen
  • Erscheinungstermin: 15. November 2012

Der Fördermittelführer ist über den Buchhandel oder (versandkostenfrei) direkt beim Verlag zu beziehen.

  • ISBN Nummer: 978-3-9814394-4-1

Bis zum 30. November 2012 gilt der Subskriptionspreis von 58,00 EUR (inkl. 7 % MwSt.)
Regulärer Preis ab 1. Dezember 2012: 68,00 EUR (inkl. 7 % MwSt.)

Ich bin schon gespannt auf Euer Feedback!

 

Comments are closed.