Die neue Ausgabe des Fördermittelführers erscheint im November

Der Förderlotse-Verlag bringt im Herbst die  erweiterte und aktualisierte Ausgabe des Fördermittelführers heraus. Insgesamt 350 Förderausschreibungen mit überregionaler und bundesweiter Ausrichtung werden darin detailliert vorgestellt. Das Förder- und Zuschussverzeichnisses speziell für Non-Profit-Organisationen erschien bisher in drei Ausgaben.

Zusammen mit dem integrierten Zugang zur Onlineversion bekommt der Leser Zugriff auf über 600 Fördermöglichkeiten

Für den Fördermittelführer haben wir 2.500 Finanzierungsquellen auf besondere Relevanz für den gemeinnützigen Bereich geprüft. Die ausgewählten Ausschreibungen werden im Buch in praktischer Steckbriefform mit allen relevanten Informationen dargestellt. Über 70 Förderquellen wurden neu in den Führer aufgenommen. Alle Daten der vorangegangenen Ausgabe wurden auf den aktuellen Stand gebracht. Als zusätzlichen Service erhalten alle Käufer einen 90 tägigen kostenlosen Zugriff auf die Onlineversion des Fördermittelführers.

Für gemeinnützige Organisationen ist die Gewinnung von Fördermitteln eine zentrale Aufgabe, um ihr Überleben zu sichern und sie weiter in die Lage zu versetzen, ihre Aufgaben wahrzunehmen. Der Förderlotse-Fördermittelführer bietet eine Übersicht über die 350 wichtigsten Fördermöglichkeiten für Non-Profit-Organisationen in Deutschland.

Die Auswahl erfolgte aus folgenden Förderbereichen:
• Öffentliche und private Förderstiftungen
• Förderprogramme der Bundesministerien
• Bundesprogramme des Europäischen Sozialfonds (ESF)
• Europäische Aktionsprogramme
• Förderfonds von Unternehmen, Finanzinstituten und Medien
• Fördermöglichkeiten durch die Soziallotterien

Zielgruppe des Förderverzeichnisses sind die Verantwortlichen für Fördermittel-Akquise bei gemeinnützigen Institutionen, Vereinen, Organisationen und Bildungs- und Sozialunternehmen sowie Führungskräfte, die sich einen Überblick über die aktuelle Lage bei den Förderungsmöglichkeiten verschaffen möchten.

Alle wichtigen Arbeitsbereiche von gemeinnützigen Organisationen werden berücksichtigt

Folgende gemeinnützige Arbeitsbereiche werden besonders berücksichtigt:
• Bildung und Qualifizierung
• Menschen mit Behinderung oder Benachteiligung
• Soziales, Gesundheit, Altenhilfe
• Kinder, Jugendliche und Familien
• Bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt
• Kunst und Kultur
• Umwelt-, Natur- und Klimaschutz
• Entwicklungszusammenarbeit (NEU)
• Internationale Zusammenarbeit

Die entscheidenden Informationen auf einem Blick

Mit unserem Fördermittelführer kann sich der Leser schnell orientieren. Da er gezielt nach spezifischen Kriterien suchen kann, gestaltet sich die Suche sehr effizient. In tabellarischer Form werden die Institutionen, Förderprogramme und Rahmenbedingungen angezeigt, die für eine Förderung einzuhalten sind. Konkret stellt jeder Steckbrief folgende Punkte dar:
• Förderinstitution und Name des Programms
• Thema und Zielgruppe
• Geografische Ausrichtung
• Aktuelle Ausschreibungstermine
• Förderziel
• Förderfähige Kosten & Fördersumme
• Notwendiges Eigenkapital
• Voraussetzungen des Antragstellers
• Form der Antragstellung
• Kontaktadresse und Ansprechpartner
• Internetseite

Darüber hinaus bietet der Fördermittelführer zahlreiche Insider-Tipps von Experten, die sich tagtäglich mit der Fördermittelakquise beschäftigen. Über 2.500 Förderprogramme wurden für den Fördermittelführer detailliert analysiert und hinsichtlich der Erfolgsaussichten einer Antragsstellung bewertet. Die Ergebnisse dieser Analyse haben die Herausgeber anhand ihrer Erfahrungen aus der Beratungspraxis überprüft. Dabei flossen insbesondere auch Empfehlungen zahlreicher externer Seminarteilnehmer ein, die ebenfalls auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz zurückgreifen können.

Die technischen Daten des Fördermittelführers sind:

Produktabbildung_fmf_2017_2018_neu_rgb_72dpi

  • Originalausgabe als Buch (gebunden als Hardcover)
    • 304 Seiten im Format DIN A4
    • 250 detaillierte Steckbriefe in Tabellenform
    • 100 Kurztipps mit Beschreibung und Internetlink
    • Stichwortindex nach Zielgruppen und Themen gemeinnütziger Organisationen

Erscheinungstermin: 15. November 2016

Der Fördermittelführer ist über den Buchhandel oder (versandkostenfrei) direkt beim Verlag zu beziehen.

ISBN Nummer: 978-3-9814394-5-8

Bei frühzeitiger Bestellung zum Subskriptionspreis spart man 10,00 Euro

Bis zum 15. November 2015 gilt der Subskriptionspreis von 58,00 EUR (inkl. 7 % MwSt.) Regulärer Preis ab 16. November 2016: 68,00 EUR (inkl. 7 % MwSt.)
Internetseite des Fördermittelführers mit Bestellmöglichkeit: http://www.foerdermittelfuehrer.de

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar