Zwölf aktuelle Förderwettbewerbe und Förderpreise

Die Auszeichnung mit einem Preis kann Ihrer gemeinnützigen Organisation in zweifacher Weise helfen: Sie erhalten eine direkte Belohnung für Ihre Aktivitäten, meist in Form von Geld- und Sachpreisen. Diese können Sie meist ohne Zweckbindung direkt in die Finanzierung der laufenden Aktivitäten reinvestieren. Zum anderen machen Sie öffentliche Auszeichnungen bei potenzielle Spendern, Sponsoren und Förderpartnern bekannt. Ein vorderer Platz in einem Wettbewerb zeichnet Sie als kompetente und wirkungsvolle Organisation aus. Auch bestehende Unterstützer fühlen sich dadurch bestätigt.

Am laufenden Band werden von der öffentlichen Hand, von Unternehmen, Verbänden, Stiftungen und Serviceclubs Preise und Wettbewerbe ausgeschrieben, um die sich Organisationen und Einzelpersonen bewerben, oder für die sie vorgeschlagen werden können. Das Förderspektrum ist breit: Es reicht von den Bereichen Kultur, Kinder, Jugend, Schule und Wissenschaft zunehmend auch in die Themengebiete Soziales und Umwelt. Inhaltlich wird meist nach Aktivitäten mit Vorbildcharakter gesucht und nach neuen innovativen Konzepten. Wobei es natürlich einen Unterschied macht, wo etwas „innovativ“ sein soll. Geht es um etwas „Neues“ in einer Gemeinde oder einem Landkreis, oder auf deutschlandweiter Ebene.

Im Internet gibt es inzwischen einige Verzeichnisse von Preisen und Wettbewerben:

Auf dem Wegweiser Bürgergesellschaft: https://www.buergergesellschaft.de/mitteilen/nuetzliches/wettbewerbe-foerderpreise/

Beim Netzwerk UPJ: http://www.upj.de/Wettbewerbe.36.0.html

Deutscher Bildungsserver: http://www.bildungsserver.de/wettbew.html

Handbuch der Kulturpreise: http://www.kulturpreise.de/web/index.php

Neue Broschüre „Schwein gehabt“

Das Netzwerk Selbsthilfe e.V. hat  vor wenigen Wochen eine eigene Broschüre zum Thema herausgebracht. Unter dem Titel „Schwein gehabt – Förderpreise für zivilgesellschaftliche Aktivitäten“  werden 175 landes- und bundesweit ausgeschriebene Förderpreise und Wettbewerbe für zivilgesellschaftliche, soziale und nachhaltige Projekte ausgezeichnet. Bestellmöglichkeit hier: https://bestellen.netzwerk-selbsthilfe.de/

Zwölf Förderchancen für die nächsten Monate

Für alle die jetzt aber keine Zeit oder Lust für die eigene Recherche haben, kommen hier zwölf aktuelle Förderausschreibungen für die Sie sich in den nächsten Wochen bewerben können:

1.) Hidden Movers Award – 14. Mai 2017

75.000 Euro für vorbildhafte Bildungsinitiativen für junge Menschen

https://www2.deloitte.com/de/de/pages/deloitte-stiftung0/topic/hidden-movers-award.html

2.) HanseMerkur Preis für Kinderschutz – 31. Mai 2017

50.000 Euro für private Initiativen, die sich selbstlos, höchst engagiert und beispielhaft für die Belange von Kindern einsetzen, insbesondere Projekte, die sich für erkrankte, sozial beziehungsweise psychosozial belastete Kinder engagieren oder sozialer Gefährdung vorbeugen möchten.

HanseMerkur Preis für Kinderschutz

3.) Holger-Cassens-Preis 2017 für Hamburg – 31. Mai 2017

10.000 Euro für lokale Projekte, welche jungen Menschen in benachteiligten Lebenslagen Bildungs- und Kulturangebote machen.

http://www.patriotische-gesellschaft.de/de/unsere-arbeit/bildung/holger-cassens-preis.html

4.) European Youth Culture Award – 31. Mai 2017

Ehrenpreis  für Beiträge zum Thema Jugendliche und Jugendkultur mit aktiver Beteiligung von jungen Menschen

European Youth Culture Award

5.) Bürgerpreis Sachsen – 31. Mai 2017

25.000 Euro für fünf Preiskategorien: gesellschaftlich-soziales Engagement, kulturell-geistliches Engagement, Engagement in der Schule für Demokratie und Toleranz, Engagement im Sport für Demokratie und Toleranz, Engagement in der Arbeit mit Flüchtlingen.

http://www.freistaat.sachsen.de/Buergerpreis.htm

6.) Filippas Engel – 31. Mai 2017

Preisgeld zwischen 250 und 5.000 Euro als Auszeichnung von jungen Menschen, die sich in junger Vergangenheit durch außergewöhnliches soziales Handeln hervorgetan haben. Dies kann herausragendes Engagement in einer sozialen Organisation sein, aber auch ein eigenes Projekt oder eine individuell besondere Tat.

http://www.filippas-engel.de/

Fördermittelführer 2017 -2018

Förderlotse FörderverzeichnisDie 600 wichtigsten Zuschussquellen für gemeinnützige Aktivitäten – Das Standardverzeichnis in der vierten Auflage.

Die besten Fördermöglichkeiten für die Bereich Soziales, Bildung, Kultur, Umwelt, bürgerschaftliches Engagement und Entwicklung

Hier portofrei direkt beim Verlag bestellen…

7.) Niedersächsischer Umweltpreis – 31. Mai 2017

5.000 Euro für Projekte, die einen besonderen Beitrag für die Umweltbildung geleistet haben.

http://www.bingo-umweltstiftung.de/nano.cms/de/Umweltpreis

8.) Dirk Nowitzki Stiftung: Team-up – 23. Juni 2017

30.000 Euro für sportorientierte Projekte für junge Menschen

http://www.dirk-nowitzki-stiftung.org/index.php?article_id=106&clang=0

9.) Deutscher Bürgerpreis mit Schwerpunktthema: „Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal“ – 30. Juni 2017

Bundesweit Preisgelder von über 400.000 Euro für Personen, Projekte und Unternehmer, die sich heute für ein neues Zusammenleben und eine regionale Infrastruktur einsetzen.

Bewerben

10.) Deutscher Fussball-Bund: Julius Hirsch Preis – 30. Juni 2017

Drei Preise mit jeweils 7.000 Euro für Projekte und Initiativen, die sich für Demokratie und Menschenrechte und gegen Antisemitismus, Rassismus, Extremismus und Gewalt wenden, und die um oder durch den Fußball ihr Wirkungsfeld haben.

http://www.dfb.de/preisewettbewerbe/julius-hirsch-preis/ausschreibung/

11.) Bundesministerium des Inneren: Förderpreis Helfende Hand – 30. Juni 2017

39.000 Euro für Menschen und Organisationen die sich ehrenamtlich im Bevölkerungsschutz engagieren.

http://www.helfende-hand-foerderpreis.de/startseite.html

12.) Deichmann Förderpreis zur Integration – 30. Juni 2017

100.000 Euro für Unternehmen, Organisationen und Schulen die sich für die berufliche uns gesellschaftliche Integration von benachteiligten Kindern und Jugendlichen einsetzen.

DEICHMANN-Förderpreis 2017


Wenn Sie mehr über die verschiedenen Fördermöglichkeiten für gemeinnützige Organisationen erfahren möchten, empfehle ich mein Kompaktseminar: Fördermittel für gemeinnützige Projekte am 8. November 2017 in Berlin

 

 


 

, , , , , , , , , , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

*