Info-Livestream mit der Lehrgangsleitung „Fördermittelmanager/-in für gemeinnützige Organisationen“

Zu unserem mit der Diakonie Hessen zusammen entwickelten berufsbegleitenden Lehrgang „Fördermittelmanager/-in für gemeinnützige Organisationen“ haben uns in den letzten Tagen zahlreiche Rückfragen erreicht.

Da sich vieles mündlich besser erklären lässt als nur mit Text auf einer Internetseite, laden wir Sie herzlich nächste Woche am Dienstag, den 11. Dezember um 15:00 Uhr zu einem Livestream ein. Bernd Kreh und ich werden Ihnen als Lehrgangsleitung dann das Qualifizierungsangebot genauer vorstellen. Folgende Fragen stehen dabei im Mittelpunkt:

  • Welche sind die genauen Zielgruppen des Lehrgangs? Welche Vorerfahrungen sollte ich konkret mitbringen?
  • Welche Rolle spielt die Praxis im Lehrgang? Inwieweit kann man eigene aktuelle Projekte und Aufgaben in den Lehrgang einbringen?
  • Wie wird ein gleiches Wissensniveau bei den Grundlagen sichergestellt?
  • Welche inhaltlichen Schwerpunkte stehen bei den Präsenzphasen im Mittelpunkt?
  • Wie sind die Onlinelernmodule gestaltet? Wie können diese absolviert werden?
  • Wie viel Lernaufwand ist zu erwarten, insbesondere in den Selbstlernphasen?
  • Wie unterscheiden sich das „qualifizierte Zertifikat“ und das Teilnahmezertifikat? Welche Prüfungsleistungen müssen erbracht werden?
  • Was sind gute Argumente, um seinen Arbeitgeber von der Qualifizierung zu überzeugen?

Lehrgangsleiter der Förderlotse Akademie Bernd Kreh – Leiter des Bereichs Fundraising der Diakonie Hessen

Daneben haben Sie im Livestream natürlich die Möglichkeit, direkt Fragen an die beiden Lehrgangsleiter Bernd Kreh und mich zu stellen. Die Onlinevorstellung wird etwa 30 Minuten dauern.

Mit jedem üblichen Internetbrowser können Sie am Livestream teilnehmen. Ihre Teilnahme ist kostenlos. Um sich Ihren Zugang zu sichern, registrieren Sie sich bitte auf folgender Seite: https://foerder-lotse.edudip.com/w/315974

Nach der Registrierung erhalten Sie dann automatisch die Zugangsdaten und eine Erinnerung vor dem Beginn der Veranstaltung. Falls Sie Probleme mit der Registrierung haben, schicken Sie mir eine kurze Nachricht.

Wir werden den Livestream als Video aufnehmen. So können Sie von den Informationen auch profitieren, wenn Sie am Dienstag nicht dabei sein können. Wenn Sie Interesse am Video haben, registrieren Sie sich bitte ebenfalls. Dann bekommen Sie die Zugangsinformationen automatisch zugesandt.

Ich würde mich freuen, Sie nächste Woche in unserem Livestream begrüßen zu dürfen.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar