Fördermittel für Kinder-, Familien- und Jugendhilfe


Projekte in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe unterstützen auf unterschiedlichste Weise und sind dadurch von besonderer Bedeutung in unserer Gesellschaft. Viele öffentliche wie auch private Geber unterstützen Initiativen, die der nächsten Generation bessere Startmöglichkeiten eröffnen möchten. Wenn man weiß, wo man suchen muss, findet man in Deutschland sicherlich einen passenden Förderer. Im folgenden Blogartikel möchten wir Ihnen einige der Möglichkeiten vorstellen, wie Sie Fördermittel für Kinder-, Familien- und Jugendhilfe finden und beantragen können.


Was wird gefördert – einige Beispiele aus der Praxis

Projekte der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sind im Internet und in der lokalen Presse sehr präsent. Aber was genau umfasst eigentlich dieser Begriff? Hier sind einige Beispiele von Projekten, die in der Vergangenheit durch Fördermittel unterstützt wurden:


Was ist mit Projekten in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gemeint?

Kinder und Jugendliche stellen unsere Zukunft dar! Die Möglichkeit, gesund, froh und erfüllt aufwachsen zu können, ist von großer Wichtigkeit um auch später ein erfolgreiches und glückliches Leben führen zu können. In einigen Fällen ist schon früh Unterstützung notwendig, um Familien, Kindern und Jugendlichen auf diesem Weg zu helfen und Probleme aus der Welt zu schaffen. Dies können psychologische, soziologische, ökonomische, gesundheitliche oder andere Ursprünge haben.

Unter den Begriff Kinder-, Jugend- und Familienhilfe können Projekte aus ganz verschiedenen Bereichen fallen.

Die Kinder- und Jugendhilfe fördert Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung und hilft jungen Erwachsenen in besonders schwierigen Situationen. Sie berät und unterstützt Eltern und andere Erziehungsberechtigte bei der Erziehung ihrer Kinder. (Defintion auf den Seiten des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

Gemeinsam haben alle, dass sie sich um das Wohlergehen und die gesellschaftliche Teilhabe von Kindern, Jugendlichen und Familien kümmern. Der Sammelbegriff umfasst zum Beispiel die folgenden Projektarten:  

  • Jugendsozialarbeit, in deren Rahmen jungen Menschen die soziale Integration durch Angebote von schul-, berufs- und arbeitsweltbezogenen Hilfen erleichtert werden soll
  • Kinderbildung, Jugendbildung, Familienbildung
  • Betreuung und Versorgung des Kindes in Notsituationen
  • Erziehungsberatung
  • Politische Bildung
  • internationle Jugendbegegnungen
  • Projekte zum Thema Kinderrechte und Kinder- und Jugendschutz
  • Ferienprogramme und Jugenderholungsmaßnahmen
  • Begleitung in schwierigen Lebenssituationen (von Einzelpersonen und Familien)
  • Bekämpfung von Kinderarmut
  • Kultur- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche
  • Jugendtreffs, Jugendhäuser, Jugendfreizeitstätten, Jugendkunstschulen
  • u.v.m.

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe ist ein großer Bereich und umfasst Projekte von ganz unterschiedlichem Umfang. Ein kleines Projekt, das punktuell eine Ferienfreizeit fördert, fällt ebenso darunter, wie großangelegte Projekte um Kinderarmut in Städten zu bekämpfen oder Familien Hilfsangebote zur Verfügung zu stellen.  Um gute Chancen auf eine Förderung zu haben, ist es besonders wichtig, eine gute Fördermittelrecherche zu betreiben, die diejenigen Geber identifiziert, die für das entsprechende Projekt passend sind.


Hier finden Sie Fördermittel für die Kinder-, Familien- und Jugendhilfe:

Fördermittel für Kinder-, Jugend-, und Familienhilfe werden von vielen verschiedenen Gebern vergeben – ein Bezug ist sehr leicht herzustellen und viele Akteure in der Gesellschaft fühlen sich angesprochen. Es gibt auch viele Förderungen von staatlicher Seite, die abgerufen werden können, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Je nach Projekt ergeben sich also eine Vielzahl von Möglichkeiten der Förderung.

Förderung auf Bundesebene durch das Bundesministerium

Eine Förderung von Projekten auf der Bundesebene findet durch den Kinder- und Jugendplan des Bundes statt, der das wichtigste Instrument ist. Gefördert werden Projekte von freien Trägern, die für das ganze Land von Bedeutung sind durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Geförderte Projekte sind zum Beispiel die politische Jugendbildung ans Volkshochschulen, ein Anti-Rassismus-Training oder ein interaktives Lernspiel zu den Themen Flucht und Asyl in Deutschland.

Förderung durch die Bundesländer

Die Bundesländer haben ebenfalls vielfältige Möglichkeiten, Projekte aus dem Bereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe zu fördern. Dies geschieht sowohl durch die zuständigen Ministerien und Behörden als auch durch die jeweiligen Landesjugendämter. In jedem Bundesland sind die Förderungen unterschiedlichen Ministerien zuzuordnen, so dass eine detaillierte Recherche notwendig ist. In Bayern fördert zum Beispiel sowohl das Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales wie auch das Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Jedes Bundesland hat andere Förderschwerpunkte und Ausschreibungen, so dass es besonders wichtig ist, die Möglichkeiten im eigenen Bundesland genau zu recherchieren.

Förderung durch Kommunen

Die Förderung von Projekten im Bereich der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe durch die Kommunen findet vor allem durch die Jugendämter statt. Bei Fragen zur kommunalen Förderung können die zuständigen Stadt- und Kreisjugendämter weiterhelfen, die in den Verzeichnissen der Behörden zu finden sind.

Förderung durch Bürgerstiftungen

Bürgerstiftungen sind Einrichtungen, die durch die Bürger einer Stadt oder eines Kreises getragen werden, um das Zusammenleben zu verbessern. Viele Bürgerstiftungen fördern Projekte im Bereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, da die Situation der jungen Mitglieder der Gesellschaft entscheidend zur Gesamtlebenssituation in einer Stadt oder Region beiträgt. Hier ist der regionale Bezug natürlich besonders wichtig.

So fördert die Bürgerstiftung Hamburg zum Beispiel Projekte aus dem Bereich Kultur, Bildung und Sport für Kinder und Jugendliche. Die Bürgerstiftung Rhein-Lippe finanziert verschiedene Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche im Kreis. Vor allem auf Bildung konzentriert sich die Bürgerstiftung Krefeld.

Fördermittel für Kinder-, Familien und Jugendhilfe Bürgerstiftung

Fördermittel für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe durch private Stiftungen

Private Stiftungen vergeben ebenfalls Fördermittel im Bereich der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. Dies ist für viele Projekte eine willkommene Möglichkeit, da die öffentlichen Mittel in den letzten Jahren immer wieder gekürzt wurden.

 Da private Stiftungen ihre Förderrichtlinien selbst bestimmen können, ist es oft vor allem mit innovativen Projekten eher möglich, hier Unterstützung zu finden. Gleichzeitig müssen die Anträge natürlich genau auf die Anforderungen der Stiftung abgestimmt sein und können mit viel Arbeitsaufwand verbunden sein.

Bekannte Stiftungen, die sich in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe engagieren sind die Dietmar Hopp Stiftung, die Bertelsmann Stiftung und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung.

Förderung durch Soziallotterien

Für die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sind auch die Soziallotterien in Deutschland sehr interessante Fördermöglichkeiten. Soziallotterien finanzieren sich über den Verkauf von Losen. Mit den Einnahmen werden gemeinnützige Projekte gefördert.

So fördert das Deutsche Hilfswerk mit den durch den Losverkauf der Deutschen Fernsehlotterie eingespielten Zweckerträgen bundesweit soziale Projekte, die das solidarische Miteinander stärken. Dazu gehören auch soziale Maßnahmen im Bereich Kinder, Jugendliche und Erziehung in der Familie, wie z.B. präventive Projekte zur Stärkung von sozial benachteiligten Familien / Jugendlichen / Kindern oder auch der Auf- und Ausbau niedrigschwelliger Angebote.

Im Förderprogramm „Kinder und Jugendliche stärken“ der Aktion Mensch, möchte die Aktion Mensch Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung im Alltag unterstützen, die Entwicklung ihrer Persönlichkeit stärken und ihnen die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Innerhalb des Förderprogramms wird als Anschubfinanzierung oder als Projektförderung gefördert.

Zwei Schwerpunkte der Deutschen Postcode Lotterie beinhalten ebenfalls Fördermöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und ihre Familien. So werden im Bereich „Sozialer Zusammenhalt“ z.B. Projekte gegen Kinderarmut, die Förderung sozialer Teilhabe von benachteiligten Kindern und auch die Unterstützung von Alleinerziehenden als mögliche Förderprojekte benannt. Die Förderung der Bildungschancen für bedürftige Kinder und Jugendliche bezieht sich auf den Förderschwerpunkt Chancengleichheit.

Von der BildungsChancen gGmbH mit den beiden Soziallotterien freiheit+ und Deutsche Traumhauslotterie werden nationale und internationale Bildungsvorhaben gefördert, die sich auf verschiedene Bereiche beziehen können. Förderschwerpunkte sind z.B. Persönlichkeitsbildung, Sprache und Kultur und Demokratieförderung.

Corporate Social Responsibility – Förderung durch Unternehmen

Für Projekte im Bereich Kinder-, Jugend und Familienhilfe ist es auch eine gute Möglichkeit, Mittel von Unternehmen einzuwerben, die Corporate Social Responsibility Programme haben. Oft ist es auch ohne ein ausführliches Programm möglich, lokal oder regional Unterstützung zu bekommen, vor allem wenn es ums Sponsoring geht. Je mehr Öffentlichkeitswirksamkeit die Unterstützung hat, desto interessanter ist sie für Unternehmen. So spendete Green Growth Futura zum Beispiel 100.000 Euro für Kinderprojekte und Rossmann unterstützt das Deutsche Kinderhilfswerk.

Fördermöglichkeiten durch Spendenfonds

Medien- und Spendenfonds sind eine sehr gute Quelle für die Unterstützung von Kinder-, Jugend- und Familienprojekten. Oftmals ist der einzige Zweck der Spendensammlung die Unterstützung von Kindern und Familien, und besonders in der Vorweihnachtszeit bekommt man sehr viel von den Spendenaktionen mit.  Einige der Medienfonds leisten sogar Einzelfallhilfe, es können sich also Notdürftige direkt an die Organisation wenden und das Bewerbungsverfahren ist dann oftmals vereinfacht.

Besonders hervorzuheben sind hier Ein Herz für Kinder, die Aktion Sternstunden und die RTL Stiftung – alles Stiftungen, die speziell für die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen ins Leben gerufen wurden. 

Fördermöglichkeiten durch die Kirchen

Auch bei den Kirchen ist es möglich, Mittel für Projekte im Bereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe zu beantragen. Hier sind die Verfahren jedoch regional unterschiedlich und eine intensive Recherche ist notwendig. Es ist zum Beispiel möglich, für das Rheinland Mittel beim Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche zu beantragen, der Bund der Deutschen Katholischen Jugend in Nordrhein Westfalen vergibt Mittel, die aus öffentlichen Zuschüssen kommen.


So bekommen Sie Durchblick im Förderdschungel für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe  

Dieser Überblick der Möglichkeiten, Finanzierung für Projekte im Bereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe zu erhalten zeigt, dass es viele Möglichkeiten gibt. Umso wichtiger ist es, eine fundierte und gute Fördermittelrecherche zu betreiben. Bevor Kontakte geknüpft und Anträge geschrieben werden, ist es wichtig, informiert zu entscheiden, wer sich als Partner eignet – und wer eventuell nicht. Faktoren die dies beeinflussen sind auch die Ressourcen, die zur Verfügung stehen und der Finanzierungsumfang.

Unser Linkverzeichnis rund um das Thema Fördermittel für Non-Profits ist ein guter Anfang für die Recherche. Hier finden Sie verschiedene Datenbanken, die einen ersten Überblick geben und den Weg zu weiterführenden Informationen eröffnen. Möchten Sie noch mehr Details auf einen Blick sehen, so nutzen Sie doch unseren Fördermittelführer 2021/2022.

Möchten Sie die Fördermittelrecherche wirklich professionell und grundsätzlich angehen, so empfehlen wir die Teilnahme an unserem neuen E-Learning-Angebot „Endlich fit für die Fördermittelrecherche“. Hier lernen Sie alles, was Sie wissen müssen, von Grund auf.

Über den Autor/die Autorin

Dr. Eva Wieners hat mehr als zehn Jahre Erfahrung in der internationalen Fördermittelakquise für Organisationen aus Europa, Asien und Südamerika.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Diese Blogartikel könnten Sie ebenfalls interessieren

Fördermittel für die Behindertenhilfe
Fördermöglichkeiten für gemeinnützige Aktivitäten durch die Europäische Union
Investitionsförderungen: Fördermittel für Bauvorhaben im gemeinnützigen Bereich
Der aktuelle Stand beim Europäischen Sozialfonds ESF Plus für Deutschland 2021-2027

Der Fördermarkt ist beständig in Bewegung. Bleiben Sie informiert...

In unserem regelmäßigen Newsletter erhalten Sie aktuelle Fördertipps, Hinweise auf neue Blogartikel, Veranstaltungen und Angebote von Förderlotse.

>